We take cair
of you
We take cair
of you
We take cair
of you
We take cair
of you
We take cair
of you
We take cair
of you
We take cair
of you

Die Geschichte von Take Cair


Bis heute

2010

Take Cair UG

Take Cair war eine Idee, im onkologischen Umfeld mittels Mundschutzpatienten eine zusätzliche Sicherheit zu geben. Patienten z.B. in der Knochenmarktransplantation sind besonders gefährdet und benötigen besonderen Infektionsschutz. Ein Mundschutz kann so einen Teilbeitrag leisten. Zu diesem Zweck wurde 2010 beschlossen, die Take Cair UG in die Max Gruppe zu integrieren.

Schon 2010 wurde das erste Produkt der Take Cair – der Biologische Mund-Nasenschutz entworfen und in den Vertrieb genommen.

Biologischer Mund- Nasenschutz

Die Materialien, die für die Mund-Nasenbedeckung von der Take Cair Verwendung fanden, wurden in etlichen namhaften Instituten getestet: Institut Fresenius, Hohenstein Laboratiories, FiaTec, IMSL, ÖTI usw. (Testungen siehe Auflistung unten)

Take Cair Biologischer Mundschutz - ein Medizinprodukt (DIMDI-Registrierung vom 05.03.2010 - Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information).

Derzeit ist der Biologische Mundschutz auf Grund von Modifizierungen und Rezulassungen nicht im Vertrieb.

Werbepartner

Um das neue Produkt gut zu bewerben und eine größere Bandbreite an Kunde zu erreichen, konnte ein großes Event in Berlin, das „6 Tage-Rennen 2010“, als Werbepartner gewonnen werden.

2013/2014

Erste ausländische Partnerschaft

Die ersten Verkäufe an ein Unternehmen aus der Volksrepublik China wurden 2013/2014 getätigt.

2020

Auf Basis dieser langjährig erworbenen Grundlagen bewog sich die Take Cair UG in Zusammenarbeit mit einem sächsischen Unternehmen im Januar 2020 zu einer Corona Entwicklung, der TC PLUS. Auf Grund der voraussichtlich zu erwarteten epidemischen Notlage wurde eine leichte Mund-Nasenbedeckung mit Materialfilterfunktion ohne FFP Zertifizierung entworfen, getestet und produziert.

Der TC PLUS besteht aus einem in Bayern hergestellten Melt-Blown-Filterstoff aus Polypropylen und Polyester, der bei 0,3µ eine Partikelfiltration von 99,5% erreicht.
Im Februar 2020 wurde der TC PLUS in den Vertrieb genommen und eine Sonderzulassung bei der BfArM beantragt. (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte).

Selbst in der EU wurde nach dem Produkt TC PLUS gefragt und auch vertrieben.  Der TC PLUS erhielt die medizinische Sonderzulassung 5640-S-837/20 (mit Befristung).

Weitere Informationen Biologischer Mundschutz:

Der biologische Mundschutz der Firma Take Cair ist ein textiler Mund-Nase-Schutz (MNS) für den individuellen Schutz der Atmungsorgane.

(Laut Artikel 2 Begriffsbestimmung für Medizinprodukte in der Richtlinie 93/42 und Änderungsrichtlinie 2007/47 sind „alle einzeln oder miteinander verbunden verwendeten Instrumente, Apparate, Vorrichtungen, Stoffe … , die vom Hersteller für … die Verhütung … von Krankheiten;zur Anwendung für Menschen bestimmt sind“ Medizinprodukte)
Der Bio Mundschutz der Firma Take Cair ist somit ein Medizinprodukt.

CE-Kennzeichnung
Der Biologische Mundschutz Take Cair stellt eine einfache Schutzausrüstung i. S. d. Art. 8 Abs. 3 der RL 89/686/EWG dar. Es erfolgt daher keine Baumusterprüfung durch Fremdzertifizierung sondern die Produktionskontrolle und Qualitätssicherung durch denFertiger selbst. Die Kennzeichnung durch CE-Zeichen erfolgt somit ohne Kennnummer einer Prüfstelle.

Testberichte Biologischer Mundschutz:

  • BOOS Textile Elastics 
    30. September 2010
  • IMSL INDUSTRIAL MICROBIOLOGICAL SERVICES LTD
    Analyse date – 1. März 2008 
    Report date – 14. März 2008
  • FiaTec- Filter & Aerosol Technologie GmbH 
    29. Oktober 2010
  • SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH 
    4. September 2004, Berlin
  • Hohenstein Laboratories GmbH&Co. Kg 
    Prüfbericht Nr. 11.8.3-0021 vom 26. Januar 2011
    Prüfzeitraum: 18.01.2011 bis 24.01.2011
  • FORSCHUNGSINSTITUT HOHENSTEIN – Prof.Dr. Jürgen Mecheels
    Untersuchungsgut: 2 Proben ALCERU silver enthaltender Gewebe 
    Prüfzeitraum: 03.07.2005 bis 08.07.2005
  • FORSCHUNGSINSTITUT HOHENSTEIN – Prof.Dr. Jürgen Mecheels 
    Prüfzeitraum: 14.02.2007 bis 23.02.2007
Auf dem Bild sind zwei Zoono Flaschen und Hände zu sehen

Februar

Um das Warenangebot der Take Cair GmbH zu vervollständigen wurde im Februar 2020 das Langzeitdesinfektionsmittel ZOONO® mit in das Sortiment aufgenommen. ZOONO® ist ein einzigartiges, mikromechanisches Wirkprinzip und zerstört Mikroben wie Bakterien, Viren, Schimmelpilze und Hefen direkt an der Oberfläche.

April

Seit April 2020 erweitern die TC FRIENDS und die TC KIDS, eine flexible und hydrophobe Community Mund-Nasenbedeckung, die Produktpalette. Die nach Oeko-Tex® 100 zertifizierte Mund- Nasenbedeckungen wird auch sehr gerne von Kindern getragen.

Mai

Am 19.05.2020 wurde die Take Cair UG in eine GmbH umfirmiert.

Oktober

Seit Oktober 2020 wurden das Refreshing Spray, ein erfrischendes Maskenspray, und das TC Maskenband in das Sortiment aufgenommen.

Dezember

Mit den Hybrid Handschuhe wurde das Take Cair Sortiment im Dezember 2020 abgerundet.

2021

Januar

Auf Grund der zwölften bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom Januar 2021, welche vorsieht, ausschließlich FFP2 Masken in den öffentlichen Bereichen zu tragen, hat sich die Take Cair GmbH dazu entschieden, den Vertrieb des TC PLUS einzustellen.